+PB254419_2000x1125px

Die Heilerin II


Das Drehbuch von Felix Mitterer setzte Regisseur Holger Barthel im Jahr 2008 um, es sollte Ruth Drexels letzter Film werden. Im zweiten und letzten Teil tritt zutage, dass Enkelin Laura dieselben heilerischen Fähigkeiten hat wie ihre Großmutter.

Halfried Seelig wird nach anfänglichen Anfeindungen anerkannt. Ihre Tochter Marion versucht nach der Trennung von ihrem Mann Thomas in ihrer ehemaligen Heimat erneut Wurzeln zu schlagen. Leicht wird es ihr nicht gemacht, besonders nicht von ihrer heranwachsenden Tochter Laura. Die, anstatt sich auf Partys und mit Jungs herumzutreiben, verkriecht sich eigenbrötlerisch in ihrer ganz eigenen Welt, ähnlich der der Großmutter. Halfried spürt, dass Laura die gleiche Fähigkeit wie sie selbst hat, und hilft Laura sich zurecht zu finden.

Fernsehfilm, 2008

Buch: Felix Mitterer
Regie: Holger Barthel
Darsteller: Ruth Drexel, Geno Lechner, Lea Kurka, Branko Samarovski, Elisabeth Orth, Cornelius Obonya, Harald Windisch, Laurence Rupp, Peter Benedict, Carola Bambas, Hans Kremer-Gleiss, Barbara de Koy