Lipizzaner_Marokko_0070_pd_1800x1012px

LIPIZZANER – Könige und Krieger

Die Ursprünge der berühmten weißen Pferde liegen bei den Berbern in Nordafrika. Lange bevor sie zum Inbegriff österreichischer Kultur wurden, zähmte das legendäre Reitervolk diese stolzen Tiere. Der steirische Naturfilmer und „Romy“-Preisträger Michael Schlamberger  

hat den Lipizzanern ein filmisches Denkmal gesetzt. Produziert von SATEL mit Science Vision, führte eine aufwendige Spurensuche das Filmteam nach Marokko, Andalusien und Slowenien. Aber auch ins steirische Gestüt Piber, auf den niederösterreichischen Heldenberg und in die Spanische Hofreitschule nach Wien. Im Oktober 2013 wurde der Film bei den Cannes Coporate Media & TV Awards“ in der Kategorie „History and Civilization“ mit dem Silver Dolphin ausgezeichnet.

2011 – 2013 | HD | 16:9 | 52min | 5.1 & stereo | deutsch | englisch
Buch, Regie & Kamera Michael Schlamberger
Produzenten Heinrich Ambrosch, Bettina Kuhn, Rita Schlamberger
Eine Koproduktion von ScienceVision & Satel Film